Freitag, 24 Mai 2019
A+ R A-

Aktuelle Situation

Mehr als vier Jahre sind vergangen seit die ersten Asylwerber aus Syrien nach Laakirchen gekommen sind. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Personen, bei denen das Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist und in Laakirchen wohnen, stark reduziert. Die Aufgabenstellung für LaafIT hat sich damit auch wesentlich geändert.

Wir unterstützen jetzt zusätzlich subsidiär Schutzberechtigte und Personen mit einem positiven Asylbescheid, die in Laakirchen geblieben sind, bei Arbeits- und Wohnungssuche und helfen die bürokratischen Hürden (Formulare) zu überwinden. Teilweise sind Personen und Möbeltransporte auch noch notwendig. Wir finanzieren die Tageheimschule der Kinder und unterstützen mehrtägige Schulausflüge.

 

Werde Sie Vereinsmitglied. (PDF) Bitte sende Sie die ausgefüllte Beitrittserklärung an laafit@aon.at

 

Erntezeit im Asylgarten

Ein paar Bilder zur Gartenherrlichkeit.

Alles wuchert wie im (mesapothanischem) Paradies. Die Erdäpfel sind schon geerntet; groß wie Kürbisse. Einige Mitarbeiter von LaafIT wurden bereits mit Tomaten und Erdäpfel versorgt.

In der Küche wird Brot gebacken -hopis- schaut aus wie die Haubenkrapfen aus dem Tennengau, nur dass sie im Backofen und nicht in Schmalz herausgebacken werden.