Donnerstag, 18 Juli 2019
A+ R A-

Aktuelle Situation

Mehr als vier Jahre sind vergangen seit die ersten Asylwerber aus Syrien nach Laakirchen gekommen sind. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Personen, bei denen das Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist und in Laakirchen wohnen, stark reduziert. Die Aufgabenstellung für LaafIT hat sich damit auch wesentlich geändert.

Wir unterstützen jetzt zusätzlich subsidiär Schutzberechtigte und Personen mit einem positiven Asylbescheid, die in Laakirchen geblieben sind, bei Arbeits- und Wohnungssuche und helfen die bürokratischen Hürden (Formulare) zu überwinden. Teilweise sind Personen und Möbeltransporte auch noch notwendig. Wir finanzieren die Tageheimschule der Kinder und unterstützen mehrtägige Schulausflüge.

 

Werde Sie Vereinsmitglied. (PDF) Bitte sende Sie die ausgefüllte Beitrittserklärung an laafit@aon.at

 

Pfarrkaffee der katholischen Kirche am 22.11.2015

  

Bereits zum zweiten Mal wurden die Asylsuchenden ausdrücklich zum Pfarrkaffee der katholischen Kirche eingeladen. Viele Asylwerber und auch einige Mitglieder unserer Plattform folgten der Einladung und genossen die vielen Gespräche und die nette Atmosphäre. Neben Kaffee und Kuchen gab es diesmal auch einen Wiener Suppentopf und parallel dazu einen Adventkranzverkauf im kleinen Saal. Den Erlös dieser Veranstaltung hat die katholische Kirche Laakirchen wieder einmal der Flüchtlingshilfe Laakirchen zu Verfügung gestellt. Danke!

 

Danke auch für alle Zuwendungen und Unterstützungen, die wir von der katholischen Kirche immer wieder erfahren dürfen. Wir können Räumlichkeiten für Besprechungen nützen, bekommen die Küche zum Kochen mit den Asylsuchenden zur Verfügung gestellt, spielen im Pfarrsaal Fußball und belegen den halben Keller für unser Gewanddepot. Nicht zu vergessen die unzähligen Einladungen zu diversen Veranstaltungen, bei denen immer wieder Texte usw. in verschiedenen Sprachen aufgelegt werden. Danke!