Donnerstag, 18 Juli 2019
A+ R A-

Aktuelle Situation

Mehr als vier Jahre sind vergangen seit die ersten Asylwerber aus Syrien nach Laakirchen gekommen sind. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Personen, bei denen das Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist und in Laakirchen wohnen, stark reduziert. Die Aufgabenstellung für LaafIT hat sich damit auch wesentlich geändert.

Wir unterstützen jetzt zusätzlich subsidiär Schutzberechtigte und Personen mit einem positiven Asylbescheid, die in Laakirchen geblieben sind, bei Arbeits- und Wohnungssuche und helfen die bürokratischen Hürden (Formulare) zu überwinden. Teilweise sind Personen und Möbeltransporte auch noch notwendig. Wir finanzieren die Tageheimschule der Kinder und unterstützen mehrtägige Schulausflüge.

 

Werde Sie Vereinsmitglied. (PDF) Bitte sende Sie die ausgefüllte Beitrittserklärung an laafit@aon.at

 

Adventscafe Miba am 03.12.2015

  

Unsere Asylsuchenden wurden von der Firma Miba Anfang Dezember zu einer kleinen Adventfeier eingeladen. Viele unserer Asylwerber, einige Mitglieder von LaafIT und Mitarbeiter der Firma Miba mit Familie genossen gemeinsam die Feier. Nach ein paar einleitenden Worten durch Mag. MBA Bernhard Reisinger und Dipl.-Ing. F. Peter Mitterbauer MBA gab es einen vergnüglichen Nachmittag mit Kaffee, Tee, Getränken und vielen süßen Köstlichkeiten. Auch eine Band spielte zur Unterhaltung und gestaltete ein besonderes Kinderprogramm.

 

Wir möchten unseren besonderen Dank an die Firma Miba aussprechen, die uns in vielfältigster Art und Weise bereits unterstützt hat und auch zukünftig weiter unterstützen möchte.