Sonntag, 16 Juni 2019
A+ R A-

Aktuelle Situation

Mehr als vier Jahre sind vergangen seit die ersten Asylwerber aus Syrien nach Laakirchen gekommen sind. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Personen, bei denen das Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist und in Laakirchen wohnen, stark reduziert. Die Aufgabenstellung für LaafIT hat sich damit auch wesentlich geändert.

Wir unterstützen jetzt zusätzlich subsidiär Schutzberechtigte und Personen mit einem positiven Asylbescheid, die in Laakirchen geblieben sind, bei Arbeits- und Wohnungssuche und helfen die bürokratischen Hürden (Formulare) zu überwinden. Teilweise sind Personen und Möbeltransporte auch noch notwendig. Wir finanzieren die Tageheimschule der Kinder und unterstützen mehrtägige Schulausflüge.

 

Werde Sie Vereinsmitglied. (PDF) Bitte sende Sie die ausgefüllte Beitrittserklärung an laafit@aon.at

 

Brot backen, Brot teilen

  

Eine Gruppe der heurigen Laakirchner Erstkommunionskinder hat sich nach dem Thema „Brot backen" entschieden, dieses danach mit den Asylwerbern zu teilen. Und so wurden am Freitag den 17. März 2017 diese von ihnen eingeladen. Im kleinen Gemeindesaal wurde dann Brot geteilt, getrunken und gemeinsame Zeit verbracht. Unsere Asylwerber waren sehr angetan von der Herzlichkeit der Kinder.

Herzlichen Dank an die „Tischmutter" der Gruppe, Daniela Willinger, die mit ihrem Einsatz diese Idee umsetzte und organisierte.